Vivaldi mit kandierter Zimtbirne

Rezept N° 43 / Dez, 2020

ZUTATEN

(Für 4) (Birnen mind. 4 Stunden vor dem Servieren vorbereiten und Tumbler 4 Std vorher ins Gefrierfach legen)

Kandierte Birne:
1 Birne
1/2 Tasse Wasser
1/2 Tasse
Zucker
1 TL Zimt

Drink:
4 x 1cl Rohrzuckersirup
4 x 1cl Der Kleine Lord N° 01
2 St reife Birne Ginger Ale

ZUBEREITUNG

Kandierte Birne: Birne gleichmäßig in hauch dünne Scheiben schneiden. Backpapier auf einem Backblech / Gitter ausbreiten und bei Seite stellen. Wasser und Zucker in einen kleinen Topf füllen und langsam zum kochen bringen. 1/2 TL Zimt einrühren und Birne Scheiben hinzugeben. Bei mittlerer Hitze für bis zu 15 min leise köcheln lassen bis die Brinen Scheiben beginnen transparent zu werden. Birnen vorsichtig heraus nehmen und so auf das Backpapier legen, dass sie sich nicht berühren. Für 3 Stunden bei 70° im Ofen dehydrieren und jede Std umdrehen. Drink: Vorgekühlten Tumbler uas dem Gefrierfach holen. Die 2 reifen Birnen in jeweils 4 Teile schneiden und mit Eis in den Tumblern drapieren. In jedes Glas jeweils 1 cl vom Kleinen Lord N°1 und dem Rohrzuckersirup geben und anschließend mit Ginger Ale aufgiesen. Zum Abschluss mit der einer kandierten Birnen Scheibe dekorieren und servieren. 

Der kleine Lord N°01

Brennerei Ehrinhausen -

In der Nase elegant, degustiert sich leicht süß, ein Touch Praline. Die feine, fruchtige Rumnote wird durch eine weiche Holznote unterstützt.Als Aperitif oder Digestif bei 16—20° C genießen.

jetzt entdecken