Nachhaltigkeit

Wir arbeiten mit der Natur.

Rohstoffe

Kontrolliert biologischer Anbau für höchste Qualität.

Für unsere Destillate verwenden wir überwiegend Rohstoffe aus kontrolliert biologischen Anbau. Die Biozertifizierung erfolgt nach den Richtlinien des internationalen Verbands für ökologischen Landbau Naturland e.V. .


Zertifikate

Vertrauen ist gut,
Kontrolle ist besser.

Anbei finden Sie unsere Zertifikate zum Downloaden.

◼︎ Zertifikat Naturland

Download Zertifikat
◼︎ ECOCERT / IMO

Download Bescheinigung

Energie

Unser einmaliges
Energiekonzept

Unsere Brände und Liköre sind nicht nur biozertifiziert, auch eine nachhaltige Produktionsweise ist uns wichtig.

Durch unsere innerbetriebliche Kreislaufwirtschaft sparen wir im Jahr ca. 16.000 Liter Heizöl ein. Das entspricht ca. 160.000 kwh. Damit könnte man z.B. jährlich 45 Familienhaushalte mit Strom versorgen oder 160.000 km per PKW verreisen ( bei einem 5 Liter – Verbrauch ).

Die Destillen der Brennerei werden über einen Dampferzeuger beheizt, der die Abwärme der hofeigenen Biogasanlage, die mit landwirtschaftlichen Nebenprodukten gespeist wird, in thermische Energie umwandelt. Wir können somit auf den Einsatz von fossilen Energieträgern verzichten.
Unser Energiekonzept ist einmalig in Deutschland und ermöglicht uns eine nachhaltige und schonende Produktionsweise.



Kreislaufstation 1/5
Energieträger

Wir nutzen als Energieträger neben landwirtschaftlichen Rohstoffen wie Mais- und Grassilage hauptsächlich landwirtschaftliche Nebenprodukte wie Bullen-, Pferde und Schweinemist.

Kreislaufstation 2/5
Biogasanlage

In unserer Biogasanlage werden diese Rohstoffe von anaeroben
Baktereien zu Methangas umgewandelt.

Kreislaufstation 3/5
Blockheizkraftwerk

Das in der Biogasanlage gewonnene Methangas wird durch Verbrennung in unserem Blockheizkraftwerk in elektrische und thermische Energie umgewandelt. Die elektrische Energie wird von uns sowohl in das örtliche Netz eingespeist, als auch innerbetrieblich eingesetzt. Die thermische Energie leiten wir an unseren Dampferzeuger weiter.

Kreislaufstation 4/5
Dampferzeuger

Die thermische Energie wird über einen Dampferzeuger zu Wasserdampf mit 8 bar umformiert und als Energieträger zur Beheizung unserer Destillen eingesetzt.

Kreislaufstation 5/5
↩︎
Brennerei

Für unsere Destillen benötigen wir als Energieträger Wasserdampf um die hochwertigen Alkoholmoleküle zu destillieren.
Die bei der Brandherstellung anfallenden Rückstände aus dem Maischeprozess nutzen wir als Futtermittel für unsere Hoftiere.
Damit schließen wir unseren Energiekreislauf.

Nachhaltige Verpackungen

Für unsere Verpackungen  setzen wir konsequent auf ressourcenschonende Materialien und eine emissionsarme Produktion.

Nicht nur der Geschmack ist uns wichtig, sondern auch seine Verpackung. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Destillate nicht nur eine liebevolle Gestaltung verdienen, sondern diese auch zum Großteil aus umweltfreundlichen Papieren, Farben und Verpackungen bestehen sollte.